Ausflug nach Reinsberg

Zweitägiger Ausflug nach Reinsberg (NÖ)

Am 25.August, da wars wieder soweit,

die MK- Trins machte sich für ihren alljährlichen Ausflug bereit.

Die Antonius Kapelle ist immer das Zeichen,

die erste Runde Bier herumzureichen.

„Doch was ist das?“ fragte sich der ganze Haufen,

das Bier war schon zwei Jahre abgelaufen.

„Macht nix!“ lautet die Devise,

wegen so was kriegt man nicht gleich die Krise!

Auf Burg Reinsberg wurden wir dann belohnt,

von der Weinverkostung blieben nur die Jungen verschont.

Entsprechend heiter

Gings dann weiter.

Die Reinsburger Nächte fingen endlich an

Wo jung und alt zu Tanzen begann.

Zu später (früher) Stunde begaben sich alle Männer sodann-

In ihr Gemeinschaftslager, wo der Wahnsinn begann.

40 Männer- man stelle sich das vor

Bringen üble Gerüche und Geräusche hervor.

Fitnessgeräte hatten sie zu Haufen

Doch um die Decken mussten sie sich raufen.

Es waren nämlich keine da

In diesem luxuriösen Spa.

Was solls? Die Nacht war kurz, da macht das nix aus

Um 8 Uhr mussten wir sowieso alle raus.

Frühstück, Messe, 4 Stunden Konzert

Doch das war es alles wert.

Der Ausflug war wieder einmal legendär-

Auf den nächsten freuen wir uns schon sehr!

 

Gallerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    musikkapelle-trins (Montag, 03 September 2012 19:59)

    War wirklich ein cooler Ausflug ;-)